Kursangebot

Achtsame Heilkräuterwanderung mit Salbenherstellung

4. Juni 2023
10:30-15:00 Uhr, Frühbucherpreis bis 15.03.: ab 50€

Frühbucherpreis bis 15.03.: ab 50€*
(* Dieser Betrag bildet die Untergrenze der Preisspanne, zu der Du buchen kannst. Prinzipiell haben wir eine Preisspanne, bei der Du selbst entscheidest, wieviel Du geben kannst und willst. Wenn Du mehr gibst, unterstützt Du andere TeilnehmerInnen mit Deinem Beitrag.)


Die Natur ist eine Apotheke, denn gegen viele Leiden ist ein Kraut gewachsen. Wir werden ein paar von ihnen näher kennenlernen und mit allen Sinnen erfahren, welche Heilkräfte in so manchem Wildkraut stecken. Wir werden uns zum Beispiel mit dem Wiesenpflaster beschäftigen, Heilkräuter sammeln und gemeinsam eine heilende Salbe herstellen. Zwischendrin werden wir eine kleine Brotzeitpause inmitten der Natur machen (Brotzeit bitte mitbringen).

Leitung:

10:30-15:00 Uhr mit Picknickpause

Wertschätzung: 55-75 Euro

Anmeldung & weitere Infos

KATHARINA KRENN

*geb. 1978

Waldauszeiten, Wildkräuterwanderungen
Natur- und Achtsamkeitstrainerin
Prozessbegleiterin mit der Natur

Durch unseren Lebensstil leben wir oft getrennt von und entgegen unserer Natur. Die Folge sind Stress, Isolation, körperliche und psychische Beschwerden. Das Rückverbinden mit der Natur ist für mich ein wichtiger Schlüssel zur Heilung. Ich verstehe mich als Wegbegleiterin, die Menschen mit dem Kraftort Natur verbindet und mithilfe von Achtsamkeitspraxis und Coaching-Methoden hilft, neue Impulse und Antworten für das eigene Leben zu finden.“

  • Ausbildung systemisches Coaching in freier Natur; Marcel Leeb (seit 2022)
  • Ausbildung Natur- und Achtsamkeitstrainerin; Deutsche Akademie für Waldbaden (2021)
  • Studium Ethnologie (M.A.); LMU München (2000-06)
  • Seminare und Selbsterfahrung in Meditations- und Achtsamkeitspraxis: Shivananda Yoga, Qi Gong und MBSR
  • Seminare und Kurse im Bereich Wildpflanzenkunde (Essbare Wild- und Heilpflanzen)
  • Aufbau „Naturpfad“ – Leitung von Waldauszeiten, Wildkräuterwanderungen, Prozessbegleitungen in der Natur in freiberuflicher Tätigkeit (seit 2021)
  • Fachjournalistin im Bereich Landwirtschaft, Natur und Garten (seit 2010)

Wertschätzung

Wir möchten, dass niemand aufgrund der eigenen finanziellen Lage von unseren Angeboten ausgeschlossen sein muss.

Daher bieten wir eine Preisspanne für Deine persönliche Einschätzung an und bitten Dich um eine faire Beitragswahl. 

Die untere Grenze deckt unsere Kosten gerade so ab. Alles, was Du darüber hinaus gibst, kommt dem WandelRaum und seinen Projekten zu Gute sowie einem Topf, aus dem wir andere TeilnehmerInnen unterstützen können.

Also geb, was Du geben kannst, magst und was sich stimmig anfühlt. Etwas Gutes zu tun kommt mit Sicherheit zu Dir zurück, da sind wir uns sicher.